Erfahrung und Kompetenz – Freundlichkeit und Patientenorientierung

Dr. med. Bergit Barthel (vormals Brendel)

Mit inzwischen mehr als 20jähriger fachärztlicher Erfahrung in der Dermatologie bin ich seit September 2017 in eigener Praxis im Frankfurter Nordend tätig, seit August 2021 in eigenen Räumlichkeiten in der Eschersheimer Landstr. 42 (zuvor im Ärztehaus am Alleenring).

Nach Frankfurt kam ich bereits im Oktober 2016 als Nachfolgerin von Dr. Walter Frisch in die Praxis in der Glauburgstrasse in Praxisgemeinschaft mit Dr. Karena Reddington.

Davor war ich seit 2007 insgesamt neun Jahre Partnerin der Praxis in der Sandgasse in Aschaffenburg in Gemeinschaftspraxis mit Dr. Susanne Engelhardt-Renner.

Bis dahin hatte ich vielfältige Erfahrungen in verschiedenen Praxen in Mainz, Limburg, Bad Kissingen und Frankfurt sowie in der Lichtklinik Düsseldorf und dem Universitätsklinikum Essen gesammelt.

Mein Studium der Medizin absolvierte ich an der RWTH Aachen, seit 1999 bin ich Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten.

Praxiserfahrung
  • seit August 2021 Praxis in der Eschersheimer Landstr. 42 – Dermatologie im Nordend
  • im Juni 2020 Namensänderung in Dr. Bergit Barthel
  • seit 1. September 2017 in eigener Praxis Dermatologie am Alleenring – Praxis Dr. Bergit Brendel (im Ärztehaus Adickesallee 51-53)
  • 2016-2017 Praxisgemeinschaft mit Dr. med. Karena Reddington in der Glauburgstraße (als Nachfolgerin von Dr. Walter Frisch)
  • 2007-2016 Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Susanne Engelhardt-Renner, Aschaffenburg
  • 2006 Optomed Lichtklinik AG, Düsseldorf
  • 1998 – 2006 verschiedene Hautarztpraxen in Limburg, Bad Kissingen, Mainz und Frankfurt und Praxisvertretungen in diversen Praxen
  • 1998 Einsatz in Kalkutta für „Ärzte für die Dritte Welt“
  • 1995 – 1997 Klinik für Dermatologie, Universitätsklinikum Essen
Qualifikation
  • 2021, 2016 Zertifikat „Dermatoskopie/Auflichtmikroskopie“ (DDA)
  • 2021, 2014 Zertifikat „Berufsdermatologie“ (ABD)
  • 2020 Zertifikat „Teledermatologie“ (DDA)
  • 2020, 2002 „Laserschutzbeauftragte“
  • 2020, 2019, 2017 Zertifikat „Hygienebeauftragte Ärztin“
  • 2015 Zertifikat „Ernährungsmedizin“ (DGEM/DEAM)
  • 2004 Zertifikat „Dermatologische Lasertherapie“ (DDA)
  • 2003 Anerkennung Zusatzbezeichnung Allergologie
  • 1999 Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
  • 1997 Promotion zum „Doktor der Medizin“
  • 1996 Approbation als Ärztin
Mitgliedschaften
  • Berufsverband Deutscher Dermatologen (BVDD) e.V.
  • NAV-Virchow-Bund – Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft für Berufs- und Umweltdermatologie (ABD) e.V.
  • Psoriasis-Praxisnetz Süd-West e.V.